Infinite Jest /

In der deutschen Übersetzung wird Don DeLillo mit den Worten "Alles und noch mehr könnte eine Beschreibung dieses Romans sein" zitiert und ich kann mich dem nur anschließen. Dieses Buch ist so dick, dass man damit buchstäblich Menschen erschlagen könnte, aber die Lektüre erschlägt einen mindestens genauso sehr. Die Erzählung ist zum einen wahnwitzig und…

Werbeanzeigen

Worauf richte ich meine Augen /

Worauf richte ich meine Augen, wenn ich ins Himmelblau hinaufblicke? Bei allem, was ich sehe, fixiere ich doch einen ganz bestimmten Punkt und ich könnte ganz genau ausmessen, wie weit ich gucke. Ich denke, dass unser Wahrnehmungsapparat einfach dergestalt funktionieren muss, von Natur aus. Können wir einen Punkt fixieren, den wir nicht sehen? Spielt unser…

Wir tun sowas nicht //

Wir malen das gleiche Bild. Bloß, wir malen das nicht. Wir drücken drauf und dann haben wir genau dasselbe Bild tausendfach. Jeder von uns glaubt, das sei unser Bild, aber das ist gelogen und ein bisschen wissen wir das auch, doch noch mehr als ein bisschen ist uns das egal. Nein, nicht egal. Überhaupt ganz…

Schreibetisch //

Ein Tisch ist kein Tisch. Das ist meine Zuflucht. Hier existiert kein Wetter, solang ich es nicht haben will. Kein einziges Geräusch, das ich nicht hören will. Alles, was ich liebe, ist hier. Du bist ganz hier, ganz wie du bist. Du sitzst und frühstückst und schreibst deine Mails und sowas. Liest und erledigst alltägliche…

Parabel //

Heut fuhr ich in die Bibliothek - in kurzer Hose und T-Shirt und das um 10 Uhr morgens. Zu dieser Uhrzeit steht vor dem Eingang alles voller Fahrräder: Wer keinen Platz an den tatsächlichen Stehplätzen bekommt (oder sehr lauffaul ist), stellt sein Rad dort mittels fahrradeigenem Ständer ab. Ich für mein Teil gehe gern zu…

Mashups /

Mashups - Keine Neuinterpretation, kein Cover eines bestehenden Liedes, sondern ein vollkommen neues Lied, welches entsteht, indem man sich beliebig vieler Lieder bedient und sich einzelne Elemente borgt: Von einem Lied die Gitarre, vom nächsten die Drums, von irgendwo eine Melodie, die im Hintergrund umherschwirrt. Dann die Begleitakkorde von irgendwo und den Text + Melodie…

Abfucken /

Ich bin so froh, dass sich jetzt ganz viele Personen des öffentlichen Lebens darüber aufregen, dass ein Hund in einem Flugzeug gestorben ist, weil ihn da anscheinend irgendein Vollidiot von Airline-Mitarbeiter reingestopft hat. Der unhaltbare Zustand von Airline-Mitarbeitern war uns allen schon lange bekannt. Aber wie das immer so ist mit schlechten Zuständen: Je länger…

Spring To Come /

Das Arrangement des Liedes Spring To Come von John Butler ist zurückhaltend: Eine akustische Gitarre bildet - wie bei fast all seinen Liedern - den Kern. Im ganzen Lied wird kein einziger Akkord angeschlagen und lediglich ein Picking, welches förmlich zu hüpfen scheint und dem Lied einen wahrlich frühlingshaften Charakter verleiht, ist zu hören. Um…

Armer Werther… /

Oh ja, den jungen Mann trifft ein wahnsinnig hartes Schicksal: Vermögend genug zu sein, sich eine Bleibe, zu Essen und einen Hausdiener leisten zu können und gleichzeitig nichts Besseres zu tun haben, als jede freie Minute bei Lotte rumzuhängen. Er ist natürlich total verliebt und sie scheint ja auch seine Gesellschaft zu genießen, aber oh,…

Skizze eines Februarnachmittags /

Es ist so einfach, sich in die Abteilung zur klassischen Philologie der Bereichsbibliothek Kulturwissenschaften zu setzen (da ist es so gemütlich), sich den Livestream "lofi hip hop radio" anzumachen, den Text auszupacken, den man nochmal durcharbeiten muss, bevor man sich auf ein Essaythema festlegen und dann besagten Essay tatsächlich schreiben kann. Ist so einfach, den…